Testbericht: DROP’N CHARGE+ (Docking Station für PS4 Controller)

Wir nehmen die DROP'N CHARGE+ Ladestation von CAPCY unter die Lupe, mit der zwei Playstation 4-Controller gleichzeitig geladen werden können.

0
845
Die Drop'n Charge+ Dockingstation von CAPCY im Test auf GetGeek.de.
In der uns vorliegenden "Plus-Version" der DROP'N CHARGE Docking Station befinden sich 4 (anstatt 2 im Falle der regulären Version) Lade-Dongles im Lieferumfang.

Die DROP’N CHARGE+ von CAPCY bei uns im Test

Mit der DROP’N CHARGE+ stellt Zubehör-Hersteller CAPCY eine Docking Station für Playstation 4 – Controller vor, mit der bis zu zwei Controller gleichzeitig geladen werden können.


Unsere Wertung in der Kurz-Übersicht:

GetGeek.de – Wertung:

95 %


 

Die DROP’N CHARGE+ von CAPCY bei Amazon.de kaufen

 

Was sind Docking Stations?

Bei Docking Stations handelt es sich um Ladestationen für Controller/Gamepads, mit denen diese – im Idealfall – schnell und unkompliziert, sowie unabhängig von Konsole und normalen Akku-Ladegeräten, aufgeladen werden können.


Lesen Sie hierzu auch diesen Artikel:

Lexikon: Controller-Dockingstations


Lieferumfang:

Im Lieferumfang der Drop'n Charge+ befinden sich die Ladestation selbst, ein Netzadapter (EURO Stecker auf Micro-USB), insgesamt 4 Lade Dongles, sowie ein Anleitungs-Booklet.
Im Lieferumfang der DROP’N CHARGE+ befindet sich die Ladestation selbst, ein Netzadapter (EURO Stecker auf Micro-USB), insgesamt 4 Lade Dongles, sowie ein Anleitungs-Booklet.

Aufbau / Einrichtung / Ladevorgang:

Für den Lade-Betrieb muss man zunächst einen kleinen Lade-Dongle am Micro-USB Anschluss des Controllers aufstecken. Anschließend kann man den Controller – ohne dabei mit Steckern oder Kabeln hantieren zu müssen – in die Docking Station legen. Die Docking Station selbst wird (mit Hilfe des mitgelieferten Netzadapters) ebenfalls über einen Micro-USB Stecker mit Strom versorgt.

Positiv aufgefallen ist uns die einfache, unkomplizierte Handhabung der DROP’N CHARGE+ im Alltagsbetrieb. Genauer gesagt: Die Tatsache, dass man beim Ablegen der Controller durchaus schlampig, bzw. ungenau sein kann, ohne das man Angst haben müsste, dass der Kontakt zwischen Dongle und Docking Station gegebenenfalls nicht zustande kommen könnte.

Hier macht die DROP’N CHARGE+ nämlich ihrem Namen alle Ehre, da man den Controller in der Tat nur auf die Ladeschale auflegen muss, ähnlich einem Telefonhörer. Dies steht in positiver Weise in Kontrast zu manchen Konkurrenz-Produkten, bei denen man zum Teil wirklich genau darauf achten muss, ob der Controller nach dem Platzieren/Anstecken auch tatsächlich geladen wird.

Test-Ablauf:

In diesem Testbericht bewerten wir das Produkt in Form unseres Wie schneidet es im Vergleich mit dem Best-Case Szenario ab? Schlüssel.

Mit anderen Worten:

Wir werfen als erstes einen Blick auf die Aspekte, die eine Docking Station im absoluten Idealfall erfüllen sollte, um für den Gamer-Alltag besonders geeignet zu sein. Anschließend bewerten wir die DROP’N CHARGE+ hinsichtlich dieser Aspekte.


Was sollte eine perfekte Docking Station auszeichnen?

Um dieser Frage auf den Zahn zu fühlen, haben wir nachfolgend zunächst einmal die Eigenschaften einer Docking Station aufgelistet, welche im Idealfall gegeben sein sollten, um diese für Gamer attraktiv zu machen.

  1. Das Zubehör sollte den Controller weder funktional noch optisch beeinträchtigen.

  2. Schnelles Laden der Controller.

  3. Unkomplizierte Einrichtung, sowie eine gute Alltagstauglichkeit.

  4. Bonuspunkte gibt es für Optik und Kompaktheit.


Wie schneidet die Drop’n Charge+ hinsichtlich dieser Kriterien ab?

  1. Bestanden!
    Der für das Laden notwendige Dongle ist klein und leicht und stört den Spieler nicht beim Gaming. Zwar ist er nicht unsichtbar, kann aber – wenn man sich tatsächlich daran stören sollte – vor dem Spielen entfernt werden. Dieser ist nämlich kein für den Betrieb notwendiger Akku, sondern nur das Verbindungsteil während dem Laden.

  2. Bestanden!
    Mit der DROP’N CHARGE+ kann ein Controller innerhalb von weniger als 2 Stunden von (fast) leer auf voll geladen werden. Damit ist sie auf jeden Fall eine der schnellsten Docking Stations, die wir kennen. Und eignet sich somit auch bestens für Viel-Spieler.

  3. Bestanden!
    Dank einer unkomplizierten Einrichtung und Handhabung (siehe die oben angesprochenen Stichworte „Drop & Charge“), sowie der Verwendung eines Micro-USB Slots auch an der Ladestation selbst (statt eines proprietären Anschlusses), ist die DROP’N CHARGE+ sehr schnell aufgebaut und verkabelt. Außerdem ist sie dadurch kompatibel mit vielen anderen Netzteilen und USB-Kabeln. Somit eignet sie sich ideal für den Gamer-Alltag und ist zudem transportabel.

  4. Bestanden!
    Hier gibt es von uns ebenfalls nur gute Noten. Die DROP’N CHARGE+ ist klein und leicht, und zudem optisch ansprechend umgesetzt. Dadurch fällt sie einerseits kaum auf und nimmt nicht viel Platz weg, ist aber auf der anderen Seite dennoch hübsch anzusehen.

Wenn der Controller mit der PS4 verbunden ist, wird die DROP'N CHARGE während des Ladevorgangs von diesem hübsch illuminiert.
Während des Ladevorgangs leuchten zwei blaue Dioden an den Rändern der DROP’N CHARGE. Wenn der Controller mit der PS4 verbunden ist, wird die Ladeschale zudem von dessen LED’s illuminiert.
– Info-Box

The Good:

  • Simpler Aufbau und Verkabelung
  • Schnelles Laden der Controller
  • Einfache Handhabung: Drop&Charge im wahrsten Sinne des Wortes
  • Verwendung von Micro-USB auch zwischen Station und Netzadapter (statt proprietärer Kabel/Stecker)
  • Gutes Preis- / Leistungs-Verhältnis
  • Maximal frustfreie Verpackung (jedes Teil befindet sich in einem kleinen, offenen Tütchen)

The Bad:

  • Es gibt günstigere Docking Stations

Bottom Line:

Die DROP’N CHARGE+ Docking Station von CAPCY punktet mit einer einfachen Einrichtung, schnellem Laden der Controller, sowie einem stets reibungslosen Lade-Betrieb, bei dem der Name „DROP’N CHARGE“ (auf deutsch: Ablegen und Laden) auch tatsächlich Programm ist. Dafür gibt es von uns eine klare Kaufempfehlung für Gamer, die mehr Komfort suchen beim Laden und bei der Aufbewahrung ihrer PS4 – Controller.

 


 

Die DROP’N CHARGE+ von CAPCY bei Amazon.de kaufen

 

Dies könnte Sie ebenfalls interessieren